• Thermorollen Vs. Bonrollen – Was Ist Der Unterschied?

    In der alltäglichen Handhabung zeigt sich der größte und wichtigste Unterschied zwischen Kassenbelegen, die im Thermodruckverfahren oder im herkömmlichen Stil auf Normalpapier gedruckt werden. So sind die Bonrollen, die aus holzfreien Normalpapier hergestellt sind länger haltbar und sind vor allem dokumentenecht. Im Vergleich dazu verblasst ein Kassenbon auf Thermopapier bereits nach kurzer Zeit und ist nicht mehr lesbar. Aus diesem Grund sollten diese Kassenbelege unverzüglich kopiert oder eingescannt werden.

     

    Was sind Thermorollen?

     

    Es gibt vier Maßangaben bei den Thermorollen und diese sollte jeder unterscheiden können:

     

    • Durchmesser,
    • Kern,
    • Breite und
    • Lauflänge.

     

    Diese Angaben sind für den Kauf der richtigen Thermorollen wichtig. Doch was sind denn nun Thermorollen?

     

    Thermorollen bestehen aus einer speziellen Papiersorte, für den sogenannten Thermodruck. Diese Rollen bestehen aus einer thermointensiven Schicht, die verschiedene Hilfsstoffe enthält. In den meisten Fällen kommt die Farbe Schwarz zum Einsatz, gefolgt von Blau. Es ist möglich, auch andere Farben zu verwenden, die durch verschiedene Drucktemperaturen realisierbar sind. In der Regel besteht der Kern der Thermorolle – auf den das Papier aufgerollt wird – aus Plastik oder Pappe. Erhältlich sind Thermorollen mit einem Flächengewicht von 48-240g/m², wobei für den Beleg- und Quittungsdruck in der Regel ein Papiergewicht von 48-55g/m² genutzt wird.

     

    Erkennbar ist eine Thermorolle, in dem versucht wird, mit dem Fingernagel etwas darauf zu schreiben. Sofern es sich um eine Thermorolle handelt, verfärbt sich das Papier. darüber hinaus ist das Papier weicher und knistert weniger stark.

     

    Was sind Bonrollen?

     

    Zumeist werden die Rollen die aus Einfachpapier bestehen als Bonrollen bezeichnet und sie bestehen nur selten aus Durchschlagpapier, sofern sie in Rechenmaschinen oder Additionsmaschinen genutzt werden. Die Bonrollen, die auf Papierbasis hergestellt werden, weisen eine wichtige Eigenschaft auf und das ist ihr Gewicht sowie die holzfreie und staubarme Machart. Denn all das in Kombination sorgt für einen flüssigen Lauf in den Geräten und verhindert ein Verstopfen dieser. Aber auch die Diversität der Breite ist ebenso wichtig wie die Materialqualität. Bei den Normalpapierrollen bzw. den Bonrollen handelt es sich nicht um die neueste Technik, aber für sind sie zuverlässig und bieten dem Besitzer einer Absicherung für seine Abrechnungen. Das beginnt bei dem Kunden und geht weiter bis zu den Finanzbehörden.

     

    Fazit: Bonrollen sind zuverlässig - Thermorollen modern

     

    Für die moderne Geschäftsabwicklung stellt die Bonrolle auch heute noch einen wichtigen Baustein dar. Wurden früher noch alle Waren per Hand auf einen Zettel geschrieben, so geht dies heute natürlich wesentlich schneller und somit einfacher. Zudem handelt es sich beim Kassenbon um eine Kaufbestätigung und eine Reklamationsgrundlage für den Kunden. Unterschieden werden muss zwischen den vielen Varianten der Bonrollen, ebenso wie zwischen den vielen Ausführungen der Kassensysteme. Unterschieden wird zwischen den Thermorollen und den Normalpapierkassenrollen. Bei den Bonrollen werden die Zahlen ganz einfach auf das Papier gebrannt während bei den günstigeren Normalpapierrollen mit dem simplen Druckverfahren alles auf das Papier gebracht wird. Damit leisten die Rollen einen wichtigen Beitrag im täglichen Zahlungsverkehr, selbst dann wenn sie kaum Beachtung finden.


  • Commentaires

    Aucun commentaire pour le moment

    Suivre le flux RSS des commentaires


    Ajouter un commentaire

    Nom / Pseudo :

    E-mail (facultatif) :

    Site Web (facultatif) :

    Commentaire :